Massenunfall auf A 67 legt Berufsverkehr lahm - AUTOBAHN 15 Fahrzeuge rasen bei Rüsselsheim ineinander / Zu geringer Sicherheitsabstand

Main-Taunus-Kurier vom 25.11.2014 / Region

Von Martin Schirling Rüsselsheim. Schwerer Unfall am Montagmorgen auf der Autobahn 67 bei Rüsselsheim. Auf der stark befahrenen Strecke fuhren im Berufsverkehr gegen 7 Uhr morgens 15 Fahrzeuge kurz hinter der Anschlussstelle Rüsselsheim-Ost in Fahrtrichtung Frankfurt aufeinander. An dem Unfall auf der linken Fahrspur war neben 14 Autos auch ein Lieferwagen beteiligt. Acht Menschen wurden verletzt. Die Unfallursache dürfte nach ersten Ermittlungen der Polizei ein viel zu geringer Sicherheitsabstand aller Beteiligten gewesen sein. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf etwa 76 000 Euro. Zwölf Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr war bei ihrer Alarmierung zunächst von einem Szenario mit eingeklemmten Personen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Straßenplanung, Kraftfahrzeug, Verkehrsunfall, Dienstleistung
Beitrag: Massenunfall auf A 67 legt Berufsverkehr lahm - AUTOBAHN 15 Fahrzeuge rasen bei Rüsselsheim ineinander / Zu geringer Sicherheitsabstand
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 25.11.2014
Wörter: 314
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING