Günstiges Öl und schwacher Euro - IFO-INDEX Stimmungsbarometer der deutschen Unternehmen steigt überraschend zum Jahresende

Main-Taunus-Kurier vom 25.11.2014 / Wirtschaft

Von Friederike Marx München . Steigende Kurse an den Börsen, Überraschung bei Ökonomen: Erstmals seit April hat sich die Stimmung in den Chefetagen der deutschen Unternehmen wieder aufgehellt. Die Hoffnung wächst, dass die zuletzt schwächelnde Konjunktur im kommenden Jahr Fahrt aufnimmt. Niedrigere Ölpreise und der schwächere Euro könnten sich als Konjunkturprogramm erweisen. Ist die Trendwende eingeleitet? Ein gutes Signal Ökonomen sind zuversichtlich, sehen aber keinen Anlass für Euphorie. Die bessere Stimmung in den Unternehmen sei ein gutes Signal, sollte aber nicht überbewertet werden, erklärt Konjunkturexperte Klaus Wohlrabe vom Ifo-Institut. "Für eine Trendwende ist es noch zu früh", sagt er. Erst nach drei ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wirtschaftspolitik, Konsum, Industriekonjunktur, Konjunkturanalyse
Beitrag: Günstiges Öl und schwacher Euro - IFO-INDEX Stimmungsbarometer der deutschen Unternehmen steigt überraschend zum Jahresende
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 25.11.2014
Wörter: 443
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING