Hilfe da, wo es klemmt - INTEGRATION Deutsches Ehepaar unterstützt syrische Asylbewerber / Vierköpfige Familie in Bischofsheim

Main-Taunus-Kurier vom 21.11.2014 / Region

Von Ulrich von Mengden MAINSPITZE. In aller Munde sind die Probleme, die sich durch den aktuellen Flüchtlingszustrom ergeben. Aufgrund der Krisenherde an vielen Stellen der Welt, verstärkt sich der Zuzug von Asylbewerbern auch in der Mainspitze. In Ginsheim-Gustavsburg gelingt es noch, die Menschen dezentral in Gebäuden der großen öffentlichen Wohnungsgesellschaften unterzubringen. In Bischofsheim ist bereits im Industriegebiet Schindberg eine Sammelunterkunft für 100 Männer aus geopolitischen Krisenregionen eingerichtet worden. Geflohen aus Damskus Wie an vielen anderen Stellen der Republik gibt es auch in der Mainspitze Menschen, die sich dieser Flüchtlinge annehmen. Aufgrund ihres religiösen Hintergrundes oder ihrer humanitären Einstellung kümmern sie sich um ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Asyl, Kriminalität und Recht, Ausländer, Syrien
Beitrag: Hilfe da, wo es klemmt - INTEGRATION Deutsches Ehepaar unterstützt syrische Asylbewerber / Vierköpfige Familie in Bischofsheim
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 21.11.2014
Wörter: 478
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING