Auftrag übererfüllt - KRIMIHERBST Doris Gercke hat während ihres Stipendiums einen Kriminalroman geschrieben

Main-Taunus-Kurier vom 21.11.2014 / Kultur

Von Doris Gercke WIESBADEN. Die Schriftstellerin Doris Gercke, Wiesbadener Krimistipendiatin 2014, hat ihren Auftrag, einen Wiesbaden-Kurzkrimi zu schreiben, nicht erfüllt. Sie hat ihn "übererfüllt": Ihr vierwöchiger Aufenthalt im Literaturhaus und ihre Recherchen in der Landeshauptstadt animierten sie nicht zum Verfassen eines Kurzkrimis, sondern vielmehr um die Fortsetzung ihrer beiden unter dem Pseudonym Marie-Jo Morell veröffentlichten Romane um den ehemaligen Kommissar Beringer, die Anwältin Melina und Ronny. Bella Block wird sterben Gercke, die nicht nur die (Fernseh-)Kommissarin Bella Block erfunden hat, sondern den Wiesbadenern auch als Jurymitglied für den Fernsehkrimipreis bekannt ist, ließ sich bei ihrer Lesung im Literaturhaus Villa Clementine im Gespräch ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Literatur, Gercke, Doris, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Auftrag übererfüllt - KRIMIHERBST Doris Gercke hat während ihres Stipendiums einen Kriminalroman geschrieben
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 21.11.2014
Wörter: 477
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING