Putsch in der Partei - UMBRUCH Am 10. November 1989 nimmt das Ende des kommunistischen Regimes in Sofia seinen Anfang

Main-Taunus-Kurier vom 11.11.2014 / Themen des Tages

Von Elena Lalowa Sofia . Wenn ein Bulgare heute über den "10. November" spricht, braucht er das Jahr nicht extra zu nennen. In dem einstigen Ostblockland weiß jeder, dass es sich um das turbulente Wendejahr 1989 handelt. An jenem milden Herbsttag wird in Bulgarien der kommunistische Parteichef Todor Schiwkow nach 35 Jahren abgesetzt. Wenige Mitglieder der Parteiführung haben bei einer Plenarsitzung des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei seinen Rücktritt erzwungen. Dann geht es Schlag auf Schlag: Am 17. wird Schiwkow als Staatschef abgesetzt, wenige Tage darauf wird er aus der Partei ausgeschlossen. Chaos und Isolation Die "Reformer" im Politbüro der Partei wollen retten, w ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kriminalität und Recht, Politiker, Opposition, Schiwkow, Todor
Beitrag: Putsch in der Partei - UMBRUCH Am 10. November 1989 nimmt das Ende des kommunistischen Regimes in Sofia seinen Anfang
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Themen des Tages
Datum: 11.11.2014
Wörter: 462
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING