Profil in Sport und Musik - Gymnasium Taunusstein Zwei zweite Fremdsprachen / Rückkehr zu G9

Main-Taunus-Kurier vom 11.11.2014 / Report

BLEIDENSTADT (pak). Die Schwerpunkte des Gymnasiums Taunusstein liegen auf den Profilklassen im sportlichen und musischen Bereich, der Theaterarbeit, dem in den Unterricht integrierten Methodentraining und einem reichen Angebot an Fremdsprachen mit möglichen Zusatzprüfungen für besondere Sprachzertifikate. Wahlunterricht, Arbeitsgemeinschaften und ein breites Angebot an Leistungsfächern in der gymnasialen Oberstufe und den Fächern Darstellendes Spiel sowie Informatik im Grundkursbereich gehören auch dazu. In der Jahrgangsstufe E sind zwei Naturwissenschaften mit drei Wochenstunden verpflichtend. Individuelle Förderung der Schüler wird unter anderem durch Kompensationsunterricht und über Angebote für besonders Begabte ermöglicht. Als Partnerschule des Leistungssports fungiert die Schule als Sitz des Schulsportzentrums Rheingau-Taunus. Die ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Privatschule, Schulpolitik
Beitrag: Profil in Sport und Musik - Gymnasium Taunusstein Zwei zweite Fremdsprachen / Rückkehr zu G9
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Report
Datum: 11.11.2014
Wörter: 205
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING