Ganz nah dran - WM-FILM Kabinensprüche, Tourbus-Gesänge: "Die Mannschaft" ist eine Doku ohne Konflikte

Main-Taunus-Kurier vom 11.11.2014 / Kultur

Von Jens Mende Berlin . Im Mannschaftsbus geht die Party nach dem Finalsieg am heftigsten ab. "Der Jogi singt ein Lied", schmettern freudetrunken die Weltmeister Thomas Müller und Per Mertesacker auf der Fahrt durch Rio de Janeiro. Doch Jogi singt nicht, will nicht singen nach dem Final-Triumph. "Jogi wink′ einmal", fordern die Champions laut und eindringlich. Und Joachim Löw in Bus-Reihe eins hebt zumindest kurz den Arm. "Wenn ich später mal im Schaukelstuhl sitze, werde ich immer daran denken", entlässt der Bundestrainer und Weltmeister-Macher die Zuschauer fast am Ende des Kinofilms "Die Mannschaft", der gestern in Berlin erstmals komplett gezeigt wurde. ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Fernsehen, Filmkritik, Filmindustrie
Beitrag: Ganz nah dran - WM-FILM Kabinensprüche, Tourbus-Gesänge: "Die Mannschaft" ist eine Doku ohne Konflikte
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 11.11.2014
Wörter: 472
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING