Luxus-Kleinwagen - VW Polo 1,4 l TDI kann viel, kostet aber auch viel

Main-Taunus-Kurier vom 08.11.2014 / Motor

Getestet von Tobias Goldbrunner Bei den Käufern liegt klar der Benziner vorne, dabei müssen sich auch die Diesel-Motoren des VW Polo nicht verstecken. Erst recht nicht die "Luxus-Version" des Kleinwagens: Der 1,4-Liter-TDI mit 7-Gang-Automatikschaltung macht mit seinen 90 PS (66 kW) Freude beim Fahren, spart viel Sprit - kostet aber auch etwas. Karosserie & Innenraum Außen auch mit vier Türen der schnittige Kleinwagen mit seinen mittlerweile beliebten Ecken und Kanten, innen ein "Raumriese": Schließlich fühlt man sich auch im TDI fast wie im Golf, Fahrer und Beifahrern bietet sich ausreichend Platz. Das gilt auch für den Kofferraum: Bei 280 Litern liegt ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fahrbericht, Automobilindustrie, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Luxus-Kleinwagen - VW Polo 1,4 l TDI kann viel, kostet aber auch viel
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Motor
Datum: 08.11.2014
Wörter: 419
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING