Klares Ja zur Olympiabewerbung - INNENMINISTER Länder wollen Sommerspiele

Main-Taunus-Kurier vom 08.11.2014 / Sport

Von Katja Sturm Neu-Isenburg. Mit einem klaren Ja zu einer deutschen Olympiabewerbung für die Sommerspiele 2024 ist am Donnerstag in Neu-Isenburg die 38. Sportministerkonferenz zu Ende gegangen. Die Ländervertreter sehen in der Ausrichtung des Großereignisses laut ihrem Vorsitzenden, dem hessischen Innenminister Peter Beuth (CDU), die Möglichkeit, "dem Sport auf allen Ebenen wichtige Impulse" zu geben. Alfons Hörmann, der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), der die zweitägige Tagung verfolgte, begrüßte das Votum. Mit diesem im Rücken und die Zustimmung der Bevölkerung vorausgesetzt, sei es möglich, nach der bevorstehenden Entscheidung über die Ausrichterstadt in den internationalen Wettbewerb einzutreten, der "hart, lang und ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Olympiade, Fußball, Sportpolitik, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Klares Ja zur Olympiabewerbung - INNENMINISTER Länder wollen Sommerspiele
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 08.11.2014
Wörter: 392
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING