Aufgeben war keine Option - PORTRÄT Wie Jutta Gallus gegen alle Widrigkeiten um ihre Kinder kämpfte

Main-Taunus-Kurier vom 08.11.2014 / Report

Von Christian Struck Wiesbaden . Die Luft ist klar und kalt an diesem sonnigen Herbsttag, kurz vor dem 9. November. Jutta Fleck sitzt ruhig an einem Tisch in einem Wiesbadener Café. Keiner der Gäste hat wohl eine Ahnung von den Schrecken, die sie durchlebt hat. Sie trinkt einen Cappuccino und ein stilles Wasser. Ihre Blicke sind tief, verströmen Kraft und Zuversicht. Ihre Gesichtszüge verraten, dass sie in ihrem Leben viel gelacht haben muss. Nichts lässt äußerlich darauf schließen, dass ihr Leben einmal völlig aus den Fugen geraten sein könnte. Dass sie den wohl schlimmsten Schmerz durchlitten haben könnte, den eine Mutter ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: SED-Unrecht, Ost-Deutschland, Deutsche Demokratische Republik DDR, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Aufgeben war keine Option - PORTRÄT Wie Jutta Gallus gegen alle Widrigkeiten um ihre Kinder kämpfte
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Report
Datum: 08.11.2014
Wörter: 907
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING