Reiche Kommunen zahlen für ärmere - FINANZAUSGLEICH Solidaritätsumlage soll für mehr Gerechtigkeit sorgen / Städte- und Landkreistag unzufrieden

Main-Taunus-Kurier vom 06.11.2014 / Region

Von Christian Stang Wiesbaden. Die Stadt Alsfeld kann sich glücklich schätzen. Die 16 000-Einwohnerstadt im Vogelsberg hat mit ihrer Klage gegen den Kommunalen Finanzausgleich (KFA) den Stein ins Rollen gebracht - und könnte nun zu den Gewinnern der fälligen Neuordnung werden, die der Staatsgerichtshof im Frühjahr vergangenen Jahres angeordnet hat. Mit 1,1 Millionen Euro profitierte die Stadt, wäre der Finanzbedarf der Kommunen schon in diesem Jahr nach dem tatsächlichen Bedarf berechnet worden, wie es die Richter vorgegeben haben. Noch allerdings muss sich zeigen, ob diese Modellrechnung Bestand hat, wenn der neue KFA im Jahr 2016 tatsächlich in Kraft tritt. Darauf, d ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Haushalt-Gemeinde, Kommunalwesen, Kommunaler Betrieb, Stadt
Beitrag: Reiche Kommunen zahlen für ärmere - FINANZAUSGLEICH Solidaritätsumlage soll für mehr Gerechtigkeit sorgen / Städte- und Landkreistag unzufrieden
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 06.11.2014
Wörter: 617
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING