Im Tiebreak den Faden verloren - VOLLEYBALL Enttäuschung: VCW gibt in Stuttgart die Führung am Ende aus der Hand und fliegt mit 2:3 aus dem Pokal

Main-Taunus-Kurier vom 06.11.2014 / Regionalsport

Von Tobias Goldbrunner Stuttgart . Schmerzhaftes Pokalaus für den VC Wiesbaden: Nach 129 Minuten unterlag der hessische Volleyball-Bundesligist beim MTV Allianz Stuttgart mit 2:3 (25:19, 25:27, 25:19, 23:25, 13:15) und verabschiedet sich wie schon 2013 nach der ersten Partie aus dem Wettbewerb. "Eine ärgerliche Niederlage, wir hatten eigentlich die besseren Werte und klar die Chance zum Sieg", bedauerte VCW-Chefcoach Andreas Vollmer. Und gestand: "Wir haben aber die wichtigen Bälle nicht geholt, Stuttgart mit zu vielen eigenen Fehlern immer wieder stark gemacht." Leider auch in der entscheidenden Phase: Im Tiebreak lagen die Gäste mit 9:6 ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland, Baden-Württemberg
Beitrag: Im Tiebreak den Faden verloren - VOLLEYBALL Enttäuschung: VCW gibt in Stuttgart die Führung am Ende aus der Hand und fliegt mit 2:3 aus dem Pokal
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 06.11.2014
Wörter: 536
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING