Führungen speziell für Demenzkranke - STADTMUSEUM Kulturelles Angebot in Hofheim

Main-Taunus-Kurier vom 06.11.2014 / Lokales Main-Taunus

HOFHEIM/ts (red). Das Programm "Momente des Erlebens - Führungen für Menschen mit Demenz, ihre Partner und Begleiter" bietet speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Demenz ausgerichtete Führungen im Stadtmuseum Hofheim an. Das Projekt ist eine Kooperation der Fachstelle Demenz beim Caritasverband für den Bezirk Main-Taunus und dem Magistrat der Stadt Hofheim am Taunus. Ziel des Projektes ist es, demenzkranken Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu eröffnen, am kulturellen Angebot in Hofheim teilzunehmen. Darüber hinaus soll Betroffenen und ihren Angehörigen die Gelegenheit geboten werden, gemeinsam Situationen zu erleben, in denen nicht die mit der Erkrankung verbundenen Einschränkungen, sondern die vorhandenen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Gesellschaft und soziales Leben, Heim, Krankheit, Senior
Beitrag: Führungen speziell für Demenzkranke - STADTMUSEUM Kulturelles Angebot in Hofheim
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 06.11.2014
Wörter: 264
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING