Wieder Schiff für Asylsuchende? - FLÜCHTLINGSUNTERKÜNFTE Mainz prüft Anmietung von "schwimmendem Heim" / Merkator: Besser als Turnhallen

Main-Taunus-Kurier vom 29.10.2014 / Region

Von Kirsten Strasser MAINZ . Im Frühjahr 1992 lag die "For Tra V" am Ufer des Winterhafens. Sie war eine schwimmende Unterkunft für rund 90 Flüchtlinge: Die Stadt Mainz hatte damals so viele Asylsuchende unterzubringen, dass sie auf diese Notlösung zurückgriff - Dauerunterkünfte waren zwar im Bau, aber noch nicht fertig. Heute, über 22 Jahre später, könnte sich die Geschichte wiederholen: Obwohl die Stadt erst im Lauf der letzten Monate zwei neue Unterkünfte - in der Zwerchallee und in Bretzenheim - eingerichtet hat, reichen die Kapazitäten schon wieder nicht aus. "Wir überlegen jetzt, ob wir Schiffe anmieten", sagt Sozialdezernent Kurt Merkator ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Asyl, Städtebau, Immobilienmarkt, Stadt
Beitrag: Wieder Schiff für Asylsuchende? - FLÜCHTLINGSUNTERKÜNFTE Mainz prüft Anmietung von "schwimmendem Heim" / Merkator: Besser als Turnhallen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 29.10.2014
Wörter: 364
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING