Merkwürdige Lage

Main-Taunus-Kurier vom 29.10.2014 / Politik

Reinhard Breidenbach E her stürzt der Himmel ein, als dass auch nur ein Richter den Kernbereich des Streikrechts antasten lassen würde. Andrea Nahles ist eine, die das sicher besser weiß als viele, die ihr unterstellen, sie wolle dem Streikrecht ans Leder. Man kann der Arbeitsministerin manches vorwerfen, das aber nicht. Dafür ist sie viel zu sehr eine in der Wolle gefärbte Linke. Wobei das Streikrecht keine Sache von links oder rechts ist. So ist auch der pauschale Vorwurf an die CDU-geführte Regierung, sie wolle Arbeitskampfmaßnahmen erschweren, nicht gerechtfertigt. Unabhängig davon ist schwer einzuschätzen, ob der Nahles-Entwurf die parlamentarischen und gerichtlichen Hürden ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tarifvertragsrecht, Streik, Tarifverhandlung-Transport und Verkehr, Gewerkschaftspolitik
Beitrag: Merkwürdige Lage
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 29.10.2014
Wörter: 248
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING