Kampf um Olympia - BEWERBUNG DOSB schickt Hamburg oder Berlin als Bewerber für 2024 ins Rennen

Main-Taunus-Kurier vom 29.10.2014 / Sport

Von Eric Dobias und Sven Busch Neu-Isenburg. Auch ohne Euphorie in Berlin und Hamburg will der deutsche Sport das Großprojekt Olympia-Bewerbung wagen. Das Präsidium des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) beschloss einstimmig, mit einer der beiden Städte ins Bewerbungsrennen um die Sommerspiele 2024 und eventuell auch 2028 zu gehen. "Wir haben in Berlin und Hamburg zwei exzellente Bewerber", erklärte DOSB-Präsident Alfons Hörmann. Die Kür des Kandidaten soll auf einer Mitgliederversammlung am 21. März 2015 erfolgen. "Wir sind davon überzeugt, dass ein Projekt Olympia gut für unser Land sein kann und sein wird. Das ist eine wichtige und große Chance für den gesamten ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Olympiade, Volksbegehren, Stadt, Hörmann, Alfons
Beitrag: Kampf um Olympia - BEWERBUNG DOSB schickt Hamburg oder Berlin als Bewerber für 2024 ins Rennen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 29.10.2014
Wörter: 464
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING