Gefragt und doch übergangen - KAPPUNGSGRENZEN Wie Hofheim auf die Liste für die Mietpreisbremse gekommen ist

Main-Taunus-Kurier vom 29.10.2014 / Lokales Main-Taunus

Von Martina Weyand-Ong HOFHEIM/TS . Dass die Kreisstadt des Main-Taunus-Kreises zu den 30 Städten und Gemeinden in Hessen gehört, in denen seit dem 1. Oktober die sogenannte Kappungsgrenzenverordnung für bestehende Mietverträge gilt, wird von der politischen Mehrheit in Hofheim begrüßt. Die CDU hat sich allerdings bis zuletzt dafür stark gemacht, dass Hofheim wieder von der Liste der hessischen Städte gestrichen werden soll. Kritik von CDU und FDP Scharfe Kritik an der Bremse für bestehende Mietverträge in Hofheim hatte zudem die FDP geübt, die deshalb auf eine eigentlich zu diesem Thema vereinbarte Sondersitzung im Sommer gepocht hatte. Zu dem Zeitpunkt war es nach ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wahl, Partei, Hofheimer Wohnungsbaugesellschaft mit beschränkter Haftung
Beitrag: Gefragt und doch übergangen - KAPPUNGSGRENZEN Wie Hofheim auf die Liste für die Mietpreisbremse gekommen ist
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 29.10.2014
Wörter: 368
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING