Ortsbeirat will Außenstelle erhalten - WALLAU Einstimmig für Zebrastreifen in Theodor-Heuss-Straße / Beschilderung in der Bleichstraße zu verbessern

Main-Taunus-Kurier vom 26.09.2014 / Lokales Main-Taunus

Von Martina Weyand-Ong WALLAU . Herwart Goldbach (CDU) hat jetzt sogar auf den Eingemeindungsvertrag von 1976 gepocht, als er den einstimmig beschlossenen Gemeinschaftsantrag von CDU und FWG vorgetragen hat, in dem der Erhalt der Außenstelle Wallau nach dem altersbedingten Ausscheiden der derzeitigen Amtsinhaberin gefordert worden ist. "Ich möchte in dieser Angelegenheit, dass das keine wirtschaftliche, sondern soziale-menschliche Betrachtung findet", betonte er. Von Seiten der FWG, die vor solchen "Einsparungen von unten her" wie in Wicker, Massenheim oder Diedenbergen warnte, bekam Goldbach Rückendeckung. "Sowohl von der Fläche Wallaus als auch von der Einwohnerzahl ist es wünschenswert, dass die Außenstelle erhalten wird", appellierte ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Ortsbeirat will Außenstelle erhalten - WALLAU Einstimmig für Zebrastreifen in Theodor-Heuss-Straße / Beschilderung in der Bleichstraße zu verbessern
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 26.09.2014
Wörter: 420
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING