Bürger engagieren sich für Flüchtlinge - GESELLSCHAFT Hilfsbereite Männer und Frauen sammeln Spenden oder unterrichten Deutsch / Diakonie unterstützt Ehrenamtliche

Main-Taunus-Kurier vom 24.09.2014 / Region

Von Carolin Eckenfels Frankfurt. Deutschkurse, Sport und Spenden: Viele Hessen lassen Asylsuchende nicht alleine und engagieren sich ehrenamtlich für sie. Mit den Flüchtlingszahlen wächst die Hilfsbereitschaft im Land. Das beobachtet Hildegund Niebch, Referentin für Flucht und Integration bei der Diakonie Hessen. "Es gibt viel solidarisches Engagement", sagt sie. Widerstand gebe es zwar auch, "aber dem gegenüber stehen viele Menschen, die sagen: Nein, wir müssen uns kümmern und dazu beitragen, dass diese Leute in unserer Nachbarschaft heimisch werden." Die Helfer wollen dazu beitragen, dass sich die Menschen nach ihrer Flucht hier rasch einleben. Einige Helfer sehen ihr Engagement auch als Beitrag, Lücken ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Soziale Hilfsorganisation, Asyl, Verein, Spende
Beitrag: Bürger engagieren sich für Flüchtlinge - GESELLSCHAFT Hilfsbereite Männer und Frauen sammeln Spenden oder unterrichten Deutsch / Diakonie unterstützt Ehrenamtliche
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 24.09.2014
Wörter: 456
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING