Unter Flutlicht Kontakt zur Spitze wahren - SV WEHEN WIESBADEN Beim VfL Osnabrück wartet auf Kienle-Truppe ähnlich leidenschaftlicher Kampf wie in Kiel / Mintzel kann spielen

Main-Taunus-Kurier vom 23.09.2014 / Regionalsport

Von Jürgen Möcks WIESBADEN. Es geht Schlag auf Schlag für den SV Wehen Wiesbaden. Am Samstag in Kiel, drei Trage (19 Uhr) später wollen Vunguidica, Book und Co. beim wiedererstarkten VfL Osnabrück (zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen) alles dafür tun, den Kontakt zur Drittliga-Spitze nicht abreißen zu lassen. "Wir wollen vorne dran bleiben. Dazu müssen wir aus Osnabrück was mitnehmen", sagt SVWW-Sportdirektor Michael Feichtenbeiner. Wohl wissend, dass die Aufgabe an der Bremer Brücke unter Flutlicht vor 10 000 Zuschauern ("Die Atmosphäre hat Zweitliga-Niveau") keinen Deut leichter wird als in Kiel. "Der VfL kommt über Leidenschaft und Kampf. Da werden ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Lebensmittel, Sportdisziplin, Kienle, Marc, Wein & Weinbrand
Beitrag: Unter Flutlicht Kontakt zur Spitze wahren - SV WEHEN WIESBADEN Beim VfL Osnabrück wartet auf Kienle-Truppe ähnlich leidenschaftlicher Kampf wie in Kiel / Mintzel kann spielen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 23.09.2014
Wörter: 378
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING