Neugründung und Spaltung in einem - SPORTPOLITIK Die Geburtswehen des NOK

Main-Taunus-Kurier vom 23.09.2014 / Sport

Von Ulrich Gerecke BONN . Als im Jahr 2006 das Nationale Olympische Komitee und der Deutsche Sportbund zum Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) fusionierten, war das nach Ansicht des damaligen Sporthilfe-Chefs und langjährigen Opel-Managers Hans-Wilhelm Gäb "eine Vernunftehe, sicher nicht eine Liebesheirat". Unterkühlt war das Verhältnis zwischen den beiden organisatorischen Säulen des deutschen Sports eigentlich immer gewesen - hier das dem Leistungs- und Wettkampfsport zugetane NOK, dort der dem ganzen Sport verpflichtete DSB. Dieser Zwiespalt war schon bei der Gründung des NOK am 24. September 1949 in Bonn zu Tage getreten. Die Bundesrepublik war gerade erst ein paar Monate alt und die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Olympiade, Sportpolitik, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Neugründung und Spaltung in einem - SPORTPOLITIK Die Geburtswehen des NOK
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 23.09.2014
Wörter: 278
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING