Die "Performance" des Charly Renn - ROMAN Michael Kleeberg, Mainzer Stadtschreiber 2008, lässt auf "Karlmann" die "Vaterjahre" folgen

Main-Taunus-Kurier vom 23.09.2014 / Kultur

Von Jens Frederiksen MAINZ / WIESBADEN . Am Ende bricht die Welt zusammen. Die große Welt. Da sitzt Charly Renn, der Held von Michael Kleebergs jüngstem Roman "Vaterjahre", im Tradingroom seines neuen Arbeitgebers Sieveking & Jessen, einem alteingesessenen Hamburger Kautschuk-Importeur, bleibt mit einem Seitenblick am Bildschirm hängen. Und dort laufen gerade die ersten Bilder vom Anschlag auf das World Trade Center in New York. 11. September 2001: Während die Türme jenseits des Atlantiks brennen, bricht bei Sieveking & Jessen kreative Hektik aus. Charly nämlich ahnt früh, dass die Preise für Kautschuk-Kaufoptionen in den Keller purzeln werden, treibt darauf seine Mitarbeiter an, l ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Buchkritik, Kleeberg, Michael, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Die "Performance" des Charly Renn - ROMAN Michael Kleeberg, Mainzer Stadtschreiber 2008, lässt auf "Karlmann" die "Vaterjahre" folgen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 23.09.2014
Wörter: 513
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING