Wenn der Körper nicht mehr will - HAUSTIERE Nähert sich der natürliche Tod, müssen Besitzer loslassen können - und schwierige Entscheidungen treffen

Main-Taunus-Kurier vom 28.08.2014 / Ratgeber

Von Rolf Spangenberg Das Leben eines Wildtieres gliedert sich grob in drei Abschnitte: die Jungendzeit, die Zeit der körperlichen und geistigen Hochleistung sowie die Alterung. Im Alter lassen die Kräfte nach, das Beutetier wird die Beute seiner natürlichen Feinde, der Jäger muss verhungern weil er nicht mehr geschickt jagen kann. Deshalb sind beispielsweise über 90 Prozent der tot aufgefundenen Leoparden in Afrika verhungert. Bei Heimtieren entfällt der Hungertod im Alter. Natürlich werden sie weiterhin gefüttert und gepflegt. Die Stunde des natürlichen Todes naht dennoch irgendwann. Eine Maus lebt im Durchschnitt zwei bis drei Jahre, ein Großpapagei kommt bis auf 70 bis ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tier, Medizin, Senior
Beitrag: Wenn der Körper nicht mehr will - HAUSTIERE Nähert sich der natürliche Tod, müssen Besitzer loslassen können - und schwierige Entscheidungen treffen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Ratgeber
Datum: 28.08.2014
Wörter: 427
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING