Koalition sieht Polizei für Proteste gerüstet - BLOCKUPY Zufrieden mit Vorbereitungen in Frankfurt

Main-Taunus-Kurier vom 28.08.2014 / Region

Von Christian Stang Frankfurt. Die Frankfurter Polizei ist nach Auffassung der hessischen Regierungskoalition gut für die bevorstehenden Proteste des Blockupy-Bündnisses gegen die Eröffnung des Neubaus der Europäischen Zentralbank (EZB) gerüstet. Die Vorbereitungen auf die Großdemonstrationen liefen hochprofessionell, erklärten am Mittwoch die innenpolitischen Sprecher Alexander Bauer (CDU) und Jürgen Frömmrich (Grüne) nach einem Besuch des Frankfurter Polizeipräsidiums. Die Polizei sei frühzeitig mit zahlreichen Maßnahmen darum bemüht, einer möglichen Eskalation bei den Protesten entgegenzuwirken, um friedliche Demonstranten zu schützen. Wann der EZB-Neubau eröffnet wird, ist derzeit unklar. Der Termin könnte vom Spätherbst ins kommende Jahr verschoben werden. Dienstnummern, aber wann? Bauer forderte Demonstranten ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Polizei, Innere Sicherheit, Kriminalität, Demonstration
Beitrag: Koalition sieht Polizei für Proteste gerüstet - BLOCKUPY Zufrieden mit Vorbereitungen in Frankfurt
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 28.08.2014
Wörter: 274
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING