Stadtduell gewonnen, Meisterschaft verloren - DERBY Blau-Weiß gewinnt 5:4 gegen den WTHC

Main-Taunus-Kurier vom 25.08.2014 / Regionalsport

Von Manfred Schelbert wiesbaden. Gewonnen und doch verloren. Im mit Spannung erwarteten Stadtderby der Tennis-Hessenliga setzten sich zum Saisonfinale die Herren des TC Blau-Weiß zwar mit 5:4 gegen den Wiesbadener THC durch. Am Ende fehlten im Fernduell gegen den punktgleichen TEVC Kronberg allerdings mickrige zwei Matchpunkte zum Titelgewinn, da die Kronberger in Diedenbergen mit 7:2 gewannen. Bereits am Samstag hatte sich der TC Blau-Weiß mit 7:2 gegen TEC Darmstadt durchgesetzt. Letztendlich wurde dem Blau-Weiß-Ensemble damit die unglückliche 4:5-Niederlage zum Saisonauftakt beim TC Palmengarten zum Verhängnis. Keine Trauer im Kurpark Dennoch kein Anflug von Trauer im Kurpark. Im Gegenteil. " ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tennis, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Stadtduell gewonnen, Meisterschaft verloren - DERBY Blau-Weiß gewinnt 5:4 gegen den WTHC
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 25.08.2014
Wörter: 469
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING