Familiengerecht

Main-Taunus-Kurier vom 25.08.2014 / Wirtschaft

Stefan Wolff E s gibt viele Theorien, ob Frauen oder Männer die besseren Geldanleger sind. Frauen gelten als besonnener, Männer eher als Hasardeure. Die Frage, ob Frauen anders Geld anlegen sollten als Männer, ist aber keine Frage des Geschlechts sondern der Lebenssituation. In Deutschland gibt es etwa 15 Millionen Hausfrauen und Hausmänner. Viele von ihnen sind finanziell schlecht abgesichert. Falls dem Verdiener in der Familie etwas passiert, kann der Lebensstandard dramatisch absacken. Die so genannten Witwenrenten sind sehr niedrig angesetzt. Das heißt, wenn heute eine Frau ihren Mann verliert, erhält sie höchstens 60 Prozent der Rentenerwartung des Mannes und damit meistens ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Altersvorsorge, private, Frau, Familie und Partnerschaft, Mann
Beitrag: Familiengerecht
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 25.08.2014
Wörter: 286
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING