Der Neun-Sekunden-Schock - BORUSSIA DORTMUND Bittere Auftaktpleite gegen Leverkusen / Bellarabi erzielt schnellstes Bundesliga-Tor

Main-Taunus-Kurier vom 25.08.2014 / Sport

Von Ulli Brünger Dortmund . Vom Tor-Schock nach neun Sekunden hat sich Borussia Dortmund den ganzen Abend nicht mehr richtig erholt. "Das frühe Gegentor hat unser Spiel dramatisch beeinflusst", analysierte Jürgen Klopp. Der BVB-Trainer fand auch gut eine Stunde nach der 0:2 (0:1)-Auftaktpleite gegen Bayer Leverkusen im Topspiel am Samstagabend "keine Erklärung" für das schnellste Tor der Bundesliga-Historie durch Karim Bellarabi. "Wenn du so schnell zurückliegst, tut das richtig weh. Erst nach 15, 20 Minuten wurde es ein wenig besser. Leverkusen hat seinen Plan voll durchgezogen. Wir hatten auch in der zweiten Hälfte keinen richtigen Abschluss", befand Klopp nach ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Der Neun-Sekunden-Schock - BORUSSIA DORTMUND Bittere Auftaktpleite gegen Leverkusen / Bellarabi erzielt schnellstes Bundesliga-Tor
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 25.08.2014
Wörter: 513
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING