Apfelwein als "Herzensangelegenheit" - ABSATZ Kelterer profitieren vom Trend zur Regionalität / 33 Millionen Liter Jahresproduktion / Streuobstwiesen sind gut für das Image

Main-Taunus-Kurier vom 25.08.2014 / Region

Von Sabine Ränsch Frankfurt . Apfelwein ist für Neu-Hessen immer noch gewöhnungsbedürftig. Viele verziehen das Gesicht beim ersten Glas: zu sauer. Aber gemischt mit Mineralwasser als erfrischendes Sommergetränk, auf der einfachen Holzbank in der schattigen Gartenwirtschaft - da machen in Frankfurt sogar die Banker mit. Der Absatz sei im ersten Halbjahr gut gewesen, sagt Martin Heil, der Vorsitzende des Verbandes Hessischer Apfelwein- und Fruchtsaftkeltereien. Aber der Sommer hätte nach dem Geschmack der Branche mehr heiße Tage bringen können - nach dem sonnigen Juni kam zu viel Regen. 42 mittelständische Betriebe Das Konzept der Regionalität sei voll aufgegangen, sagt Heil. Die 42 im ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Agrarwirtschaft, Lebensmittel, Wein & Weinbrand, Landwirtschaft
Beitrag: Apfelwein als "Herzensangelegenheit" - ABSATZ Kelterer profitieren vom Trend zur Regionalität / 33 Millionen Liter Jahresproduktion / Streuobstwiesen sind gut für das Image
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 25.08.2014
Wörter: 517
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING