Der Bürger hat mehr Auskunftsrechte, als er weiß - DATEN "Fragdenstaat.de" hilft bei Behördenanfragen / Wie lange werden Bilder aus der Videoüberwachung am Mainzer Hauptbahnhof gespeichert?

Main-Taunus-Kurier vom 19.08.2014 / Region

Von Markus Lachmann MAINZ. Ob in Mainz Kfz-Kennzeichen automatisch erfasst würden, will der Internetnutzer von der Polizei wissen. "Wenn ja: in welchem Umfang und auf welcher Rechtsgrundlage?", schreibt er auf dem Internetportal "Fragdenstaat.de" Auch möchte er erfahren, auf welche Kameras die Polizei Zugriff hat, etwa in Fußballstadien und an Bahnhöfen. Das Polizeipräsidium (PP) Mainz kann den Fragesteller insofern beruhigen: Die Kfz-Kennzeichen werden nicht erfasst. Zugriff hat es auf die Kameras der Coface-Arena, des Hechtsheimer Autobahntunnels und der A 63. Inwiefern diese Daten genutzt werden - das gibt man an die Staatsanwaltschaft weiter. Mittlerweile hat der Bürger mehr Auskunftsrechte bei ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Verbrechensbekämpfung, Informationstechnik, Transport und Verkehr, Kriminalität
Beitrag: Der Bürger hat mehr Auskunftsrechte, als er weiß - DATEN "Fragdenstaat.de" hilft bei Behördenanfragen / Wie lange werden Bilder aus der Videoüberwachung am Mainzer Hauptbahnhof gespeichert?
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 19.08.2014
Wörter: 306
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING