Beim Showdown geht′s zur Sache - "WOLFSBISS" Wiesbadener Autor Markus Bennemann schreibt seinen zweiten Tierkrimi / Bangen um die Hauptfigur

Main-Taunus-Kurier vom 19.08.2014 / Kultur

WIESBADEN . "Wolfsbiss" nach "Adlerblut" - der Wiesbadener Autor Markus Bennemann legt seinen zweiten Tierkrimi vor, der mit der Hauptfigur Veit Brenner wieder im Berchtesgadener Land spielt. Diesmal schickt Bennemann den Ranger auf eine gruselige Reise in die Berge - und zu sich selbst. Herr Bennemann, als in diesem Frühjahr Ihr erster Berchtesgaden-Krimi "Adlerblut" herauskam, musste man sich Sorgen machen, ob Ihre Hauptfigur Veit Brenner überlebt. In der Fortsetzung "Wolfsbiss" taucht er gottseidank wieder auf, ist aber verändert. Was ist los mit ihm? Er war ja vorher schon ein Naturbursche, jetzt fühlt er sich aber der Natur derart eng verbunden, d ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Buchkritik, Bennemann, Markus, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Beim Showdown geht′s zur Sache - "WOLFSBISS" Wiesbadener Autor Markus Bennemann schreibt seinen zweiten Tierkrimi / Bangen um die Hauptfigur
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 19.08.2014
Wörter: 637
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING