Wo der Tüpfelkuskus wartet - LANDESMUSEUM Rundgang durch die "Paradiesvögel"-Ausstellung zum Serien-Auftakt

Main-Taunus-Kurier vom 08.08.2014 / Kultur

Von Susanne Kridlo Wiesbaden . Licht durchdringt den dichten Regenwald, und plötzlich erfasst der Lichtkegel eine Gruppe goldgelb gefiederter Tiere in seltsamer Haltung. Drei Raggi-Paradiesvögel führen ihren Balztanz auf, und ein unscheinbar gefärbtes Weibchen schaut zu. Diese Paradiesvögel leben in einem der drei größten zusammenhängenden Regenwaldgebiete der Erde, auf der Insel Neuguinea. Nachgebauter Regenwald Bei der beschriebenen Gruppe handelt es sich aber nicht um lebende Tiere irgendwo in den unzugänglichen Regionen der Tropeninsel, sondern um präparierte Exemplare im Museum Wiesbaden, auf die gerade ein Besucher das Licht eines installierten Suchfernglases richtet. Noch bis zum 16. November sind sie in der Ausstellung "Paradiesvögel" ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Baumparks & Tierparks, Museum, Tier, Agrarwirtschaft
Beitrag: Wo der Tüpfelkuskus wartet - LANDESMUSEUM Rundgang durch die "Paradiesvögel"-Ausstellung zum Serien-Auftakt
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 08.08.2014
Wörter: 451
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING