Musikalisch spielen mit Filz-Patschern und Fahrradreifen - WALKMÜHLE Potenziertes Klangerlebnis beim 50. "Salon am ersten Mittwoch" / Künstlerischer Austausch steht seit jeher im Mittelpunkt

Main-Taunus-Kurier vom 08.08.2014 / Kultur

Von Julia Anderton WIESBADEN. Es ist genau 100 Jahre her, dass der Brettspiel-Klassiker "Mensch ärgere Dich nicht" in Serienproduktion ging. Da fügte es sich bestens, dass die Jubiläumsausgabe des "Salon am ersten Mittwoch" in der Walkmühle mit einem interaktiven Brettspiel gefeiert wurde. Anstelle roter, blauer, gelber und grüner Spielfiguren eroberten allerdings die Besucher selbst das Spielfeld. Das Wichtigste ist das Hören Sie waren Teil eines interaktiven Musikspiels, das Moderator Axel Schweppe eigens zur 50. Ausgabe kreiert hat. Dabei ging es jedoch nicht um eine "Happy Birthday"-Interpretation, sondern vielmehr um ein potenziertes Klangerlebnis. "Das Wichtigste ist nicht das Spiel, sondern das Hören", erläuterte ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Musikalisch spielen mit Filz-Patschern und Fahrradreifen - WALKMÜHLE Potenziertes Klangerlebnis beim 50. "Salon am ersten Mittwoch" / Künstlerischer Austausch steht seit jeher im Mittelpunkt
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 08.08.2014
Wörter: 400
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING