"Ein schmerzlicher Verlust" - KFAR SABA Freundeskreis und OB Gerich kondolieren bei Bürgermeister Yehuda Ben-Hamo

Main-Taunus-Kurier vom 06.08.2014 / Lokales Main-Taunus

Von Manfred Gerber Kfar Saba / Wiesbaden. Eine Partnerstadt trauert. "Es war eine der härtesten Situationen meiner Amtszeit als Bürgermeister, am offenen Grab eines jungen Soldaten zu stehen und diesen schmerzlichen Verlust zu erleiden", schrieb der Bürgermeister der israelischen Partnerstadt Kfar Saba, Yehuda Ben-Hamo, an seinen "Heinz, my dear friend", Heinz Rosenberg, den Vorsitzenden des Freundeskreises Kfar Saba. Ben-Hamo bedankte sich für Rosenbergs Beileidsschreiben, das ihm dieser nach dem Tod von Hadar Goldin, dem zuerst entführt geglaubten und dann als getötet gemeldeten 23-jährigen Soldaten aus der Partnerstadt, geschrieben hatte. Zu Hadar Goldins Beerdigung waren am Sonntag 15 000 Trauergäste auf dem ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kriegerische Auseinandersetzung, Gerich, Sven, Palästina, Israel
Beitrag: "Ein schmerzlicher Verlust" - KFAR SABA Freundeskreis und OB Gerich kondolieren bei Bürgermeister Yehuda Ben-Hamo
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 06.08.2014
Wörter: 463
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING