Wildkatzen und Welterbe - THÜRINGEN Der Nationalpark Hainich und die Wartburg bieten Besuchern eine Kombination aus Natur- und Kulturerlebnis

Main-Taunus-Kurier vom 12.07.2014 / Reise

W Heidrun Braun M an hört sie nicht, man sieht sie nicht und doch sind die Wildkatzen im Nationalpark Hainich die absoluten Stars. Revierleiter Jens Wilhelm ist täglich im Hainich, dem bewaldeten Höhenrücken im Nordwesten Thüringens, unterwegs und hat Wildkatzen bisher nur sehr selten zu Gesicht bekommen: "Wenn man eine erspäht, dann nur kurz und aus der Ferne. Außerdem sieht sie unseren Hauskatzen zum Verwechseln ähnlich." Davon kann man sich im Wildkatzendorf Hütscheroda am Rande des Nationalparks zwischen Eisenach und Bad Langensalza mit eigenen Augen überzeugen. Carlo, Franz, Toco und Oskar leben hier als Botschafter ihrer unsichtbaren Artgenossen auf der Wildkatzenlichtung. F ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tier, Agrarwirtschaft, Urlaub, Naturschutz
Beitrag: Wildkatzen und Welterbe - THÜRINGEN Der Nationalpark Hainich und die Wartburg bieten Besuchern eine Kombination aus Natur- und Kulturerlebnis
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Reise
Datum: 12.07.2014
Wörter: 709
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING