Mulmiges Gefühl in der Dunkelheit - SENIOREN Zwei zusätzliche Lampen am Dammweg

Main-Taunus-Kurier vom 12.07.2014 / Region

Ginsheim-Gustavsburg (dib). Der Seniorenbeirat hat bei seiner Sitzung im Gustavsburger "Haus Mainblick" mehr Sicherheit für Senioren am Dammweg in Ginsheim gefordert. In der Dunkelheit hätten viele ältere Bürger dort ein mulmiges Gefühl. Der Vorsitzende des Beirats, Hans-Benno Hauf, kritisierte die schlechte Beleuchtung am Dammweg. Er schlug vor, dort zwei zusätzliche Lampen aufzustellen, etwa "Am Pumpwerk". Bürgermeister Richard von Neumann (SPD) erklärte, dass die Stadt aus Kostengründen auf eine komplette Beleuchtung des Wegs verzichte. Zwei Zusatzlampen seien jedoch finanzierbar. Der Beirat diskutierte auch, ob Bewohner des "Hauses Mainblick" den mehrmals pro Woche angebotenen Einkaufsdienst der Stadt nutzen sollten. Nach Angaben des ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Straßenverkehr, Senior, Städtebau, Kommunalwesen
Beitrag: Mulmiges Gefühl in der Dunkelheit - SENIOREN Zwei zusätzliche Lampen am Dammweg
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 12.07.2014
Wörter: 340
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING