Hinschauen

Main-Taunus-Kurier vom 12.07.2014 / Politik

Friedrich Roeingh G eht die Kanzlerin wieder in die Kabine? Nur wenn die deutsche Mannschaft den Titel holt oder auch, wenn sie das Endspiel gegen Argentinien verlieren sollte? Diese Fragen sind so lapidar, wie sie kollektive Fantasien freisetzen. Und sie zeigen, wie sparsam, aber wirkungsvoll Angela Merkel Gesten und Symbole einzusetzen weiß. Sport und Politik, das Begriffspaar kommt nicht immer so harmlos daher wie in diesem Fall. Das Begriffspaar klingt auch gleich nach einem Skandalon. Dabei sind die beiden Sphären Sport und Politik so wenig voneinander zu trennen, wie sie stets ambivalente Wirkungen entfalten. Im internationalen Leistungssport geht es immer um ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Olympiade, Fußball, Sportpolitik, Merkel, Angela
Beitrag: Hinschauen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 12.07.2014
Wörter: 379
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING