Guttenberg präsentiert "seine" Neunte - KLASSIK Grandioser Beethoven im Kurhaus Wiesbaden

Main-Taunus-Kurier vom 12.07.2014 / Kultur

Von Axel Zibulski WIESBADEN . Kein Festival-Jubiläum und keine politische Zeitenwende standen an, kein Ereignis von europäischem Rang, nicht einmal ein Jahreswechsel, bei dem es gerne nach Schiller und Ode und Freude tönt. Ohne Anlass, mitten im Sommer und beim 27. Rheingau Musik Festival dirigierte Enoch zu Guttenberg Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125, mit den Ensembles seiner Münchner "KlangVerwaltung". Beethovens Neunte zu dirigieren, das wäre Guttenberg, dem Stammgast des Rheingau Musik Festivals, früher nicht in den Sinn gekommen. Oder höchstens "unter Androhung schwerer Strafen", wie der 67-Jährige unlängst in einem Interview zugab. Weil ein kritisch reflektierender Charakter ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konzertkritik, Festival, Theater, Beethoven, Ludwig van
Beitrag: Guttenberg präsentiert "seine" Neunte - KLASSIK Grandioser Beethoven im Kurhaus Wiesbaden
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 12.07.2014
Wörter: 372
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING