Ein Konzept - Hunderte Variationen - VW NUTZFAHRZEUGE Der "Bulli" ist seit fast 65 Jahren aus der Automobilwelt nicht wegzudenken

Main-Taunus-Kurier vom 12.07.2014 / Motor

Von Ken Chowanetz Hannover. Bulli - das Stichwort reicht, und bei so ziemlich jedem startet der Projektor für das Kino im Kopf. Urlaubsfahrten nach Italien, Touren über staubige Pisten, die die Bezeichnung "Straße" nun wirklich nicht verdienten, Camping bei den Nachbarn im Westen mit für diesen Zweck in mühevoller Kleinarbeit umgebautem Innenraum, jahrzehntelange treue Dienste als "Lasttier" für Handwerker und Händler. Rechte zurückgekauft Offiziell heißt der VW Bulli ja VW Bus oder Transporter, benannt nach seinem ursprünglichen Haupt-Einsatzzweck. Lange konnte die VW-Tochter Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) ihr Erfolgsmodell ausschließlich unter eben diesen Titeln vermarkten. Die Rechte an der Bezeichnung "Bulli", die sich als ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fahrbericht, Nutzfahrzeug, Automobilindustrie, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Ein Konzept - Hunderte Variationen - VW NUTZFAHRZEUGE Der "Bulli" ist seit fast 65 Jahren aus der Automobilwelt nicht wegzudenken
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Motor
Datum: 12.07.2014
Wörter: 464
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING