Hübsche Verwechslungsmomente - BIENNALE II Das Neue Theater Riga ist mit "Duksi" zu Gast

Main-Taunus-Kurier vom 30.06.2014 / Kultur

Von Shirin Sojitrawalla WIESBADEN. Das lettische Jaunais Rigas Teatris war schon einige Male zu Gast bei der Theater-Biennale und setzte dem Festival in der Vergangenheit manch ein Glanzlicht auf. Kein Wunder, stammten die Inszenierungen doch allesamt vom Theatermagier Alvis Hermanis. Diesmal zeigte das Neue Theater Riga ein Stück der 1988 geborenen Agnese Rutkgevica, die vor zwei Jahren Teilnehmerin beim Forum junger Autoren der Biennale war. Unterschiedliche Brüder Ihr Stück "Duksi" erzählt die Geschichte zweier unterschiedlicher Brüder. Der eine, Karlis, ist ein eher tumber Typ, der im Wald haust und von der Frau seines Leben träumt. Sein Bruder Janis indes präsentiert sich als ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Schauspielkritik, Festival, Schauspiel, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Hübsche Verwechslungsmomente - BIENNALE II Das Neue Theater Riga ist mit "Duksi" zu Gast
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 30.06.2014
Wörter: 311
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING