Gin und Sinnlichkeit - COCKTAILS Wiesbadener Barkeeper Sascha Lenz setzt auf ungewöhnliche Zutaten

Main-Taunus-Kurier vom 30.06.2014 / Ratgeber

Von Sascha Kircher Wiesbaden. Marmelade im Cocktail? Senf und Rosmarin im Longdrink? Für Sascha Lenz kein Problem. Der Barkeeper und Inhaber von "Lenz Genuine Drinks" in der Wiesbadener Altstadt probiert beim Mixen regelmäßig neue Zutaten aus. So landen dann Delikatessen wie Feigenmarmelade und Orangensenf, die man sonst nur von der Speisetafel kennt, im Glas. Wichtig ist dem 37-Jährigen vor allem eines: "Frisch und aromatisch muss es sein!" Also: frisch gepresste Säfte, frische Früchte (am besten aus der Region) und frische Kräuter, bloß kein Fertigkram. Und da sind wir schnell beim Thema Sommerdrinks. Hier gilt die Devise: keine schweren Sachen! Als ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Lebensmittel, Ernährung, Spirituosen, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Gin und Sinnlichkeit - COCKTAILS Wiesbadener Barkeeper Sascha Lenz setzt auf ungewöhnliche Zutaten
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Ratgeber
Datum: 30.06.2014
Wörter: 499
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING