Gefährliches Spiel in Brüssel - EU-GIPFEL Britischer Premier Cameron kassiert im Streit um neuen Kommissionpräsidenten krachende Niederlage

Main-Taunus-Kurier vom 30.06.2014 / Politik

Von Teresa Dapp London. Die Briten denken gerade oft an Margaret Thatcher zurück. An die "eiserne Lady" und ihr vehementes "No. No. No." zu einem vermeintlichen "europäischen Superstaat". Sie läutete damit das Ende ihrer Amtszeit als Premierministerin ein. Aber wenigstens, schrieb der "Guardian" am Wochenende, habe Thatcher hin und wieder etwas erreicht für die Briten in Europa. Premierminister David Cameron dagegen komme mit leeren Händen, dafür "isoliert und grimmig" vom EU-Gipfel der Staats- und Regierungschefs in Brüssel zurück. Ähnlich sieht es Oppositionsführer Ed Miliband: "Er konnte keine Allianzen schmieden und mit seinen Drohungen hat er ein Europa, das uneins war ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: EU-Mitgliedstaat, Innenpolitik und Staat, Europapolitik, Cameron, David
Beitrag: Gefährliches Spiel in Brüssel - EU-GIPFEL Britischer Premier Cameron kassiert im Streit um neuen Kommissionpräsidenten krachende Niederlage
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 30.06.2014
Wörter: 515
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING