Blatters Technik-Vorstoß spaltet die Fußballwelt - VIDEOBEWEIS Fifa-Boss fordert mehr elektronische Hilfsmittel und düpiert Rivalen Platini / Veto von Löw und Niersbach, Zuspruch von Rettig

Main-Taunus-Kurier vom 30.06.2014 / Sport

Von Arne Richter und Florian Lütticke Rio de Janeiro . Fifa-Boss Joseph Blatter hat mit seinen provokanten Thesen zum Thema Videobeweis mitten in der WM-Hochphase Fans und Feinde von mehr Technik im Fußball gegeneinander aufgewiegelt. Der Vorstoß im Machtkampf mit seinem designierten Rivalen um den Präsidententhron im Weltverband, Michel Platini, war von dem Schweizer bewusst kalkuliert. Dass nicht nur bei den internationalen Verbänden Fifa und Uefa, sondern auch im deutschen Fußball über Sinn und Unsinn von Kamerahilfen für Schiedsrichter debattiert wird, ist ein Nebenprodukt der überraschenden Blatter-Offensive. Einspruchsrecht für Trainer "Wenn es darum geht, ob es ein Elfmeter oder kein Elfmeter war, i ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Eventmarketing, Sportpolitik, DFL Deutsche Fußball Liga GmbH
Beitrag: Blatters Technik-Vorstoß spaltet die Fußballwelt - VIDEOBEWEIS Fifa-Boss fordert mehr elektronische Hilfsmittel und düpiert Rivalen Platini / Veto von Löw und Niersbach, Zuspruch von Rettig
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 30.06.2014
Wörter: 430
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING