"Wir brauchen jetzt Hunger" - JÜRGEN KLINSMANN Mit dem Achtelfinaleinzug gibt sich der US-Coach noch längst nicht zufrieden

Main-Taunus-Kurier vom 30.06.2014 / Sport

Von Sebastian Stiekel So Paulo . Eine Sekunde. Nicht länger als die Winzigkeit dieser einen Sekunde gestattet Jürgen Klinsmann seinen Spielern noch, stolz auf das Erreichen des WM-Achtelfinals zu sein. "Das ist jetzt erledigt. Wir dürfen nicht zufrieden sein", sagte der US-Coach. "Was wir jetzt brauchen, ist der Hunger auf den nächsten Schritt. Und das ist, Belgien zu schlagen. Wenn wir eines Tages wirklich zu den Top 10 oder 12 der Welt gehören wollen, dann ist jetzt der Moment, das zu zeigen und zu beweisen." Suche nach "Benchmark" Am Dienstag treffen die Amerikaner in Salvador auf den "Geheimfavoriten des Turniers", wie selbst ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Klinsmann, Jürgen, USA
Beitrag: "Wir brauchen jetzt Hunger" - JÜRGEN KLINSMANN Mit dem Achtelfinaleinzug gibt sich der US-Coach noch längst nicht zufrieden
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 30.06.2014
Wörter: 519
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING