Zwei Stadtteile lagen im Dunkeln - STROMAUSFALL Defekt am Umspannwerk / 100 Minuten gab es in Hechtsheim und Weisenau keinen Strom

Main-Taunus-Kurier vom 13.06.2014 / Region

Von Michael Bermeitinger Mainz. Durch den Defekt am Umspannwerk Hechtsheim lagen einige Gebiete des Mainzer Stadtteils und auch von Weisenau am späten Mittwochabend komplett im Dunkeln. Sehr stark betroffen war das Gebiet Frankenhöhe mit der Seniorenresidenz, aber auch der Autobahntunnel und die Straßenbahn. Erst nach rund 100 Minuten hatten auch die letzten Kunden wieder Strom. Nach der genauen Ursache wird noch gesucht. Um 22.24 Uhr war es im Bereich des Umspannwerks zu einem sogenannten Erdschluss gekommen, der zwei 20 000-Volt-Leitungen außer Gefecht setzte und damit insgesamt 27 Trafostationen. Schlagartig gingen weite Teile von Hechtsheim und Weisenau vom Netz. Von der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Energie und Rohstoff, Stromversorgung, Strom, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Zwei Stadtteile lagen im Dunkeln - STROMAUSFALL Defekt am Umspannwerk / 100 Minuten gab es in Hechtsheim und Weisenau keinen Strom
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 13.06.2014
Wörter: 289
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING