Robben kämpft gegen Trauma - NIEDERLANDE Oranje-Star hat das verlorene Finale von 2010 längst nicht verarbeitet

Main-Taunus-Kurier vom 13.06.2014 / Sport

Von Lars Reinefeld Rio de Janeiro. Den 11. Juli 2010 wird Arjen Robben nie vergessen. Der Tag in Johannesburg hätte die vorzeitige Krönung seiner Karriere werden sollen, er wurde zu seiner bislang größten Enttäuschung. Im WM-Finale gegen Spanien hatte der Flügelflitzer von Bayern München in der 62. Minute die Riesenchance zum 1:0, scheiterte aber frei stehend an Spaniens Keeper Iker Casillas. Am Ende schnappten die Iberer dem Oranje-Team den Titel vor der Nase weg, Robben kehrte tief frustriert in die niederländische Heimat zurück. "Wenn du so nah dran am WM-Titel bist... Der Schmerz wird immer bleiben", sagte Robben der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Sportler, Robben, Arjen, Bayern
Beitrag: Robben kämpft gegen Trauma - NIEDERLANDE Oranje-Star hat das verlorene Finale von 2010 längst nicht verarbeitet
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 13.06.2014
Wörter: 464
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING