In Köln wackelt der Dombaumeister - STREIT Michael Hauck könnte von seiner Aufgabe entbunden werden / Einmaliger Vorgang in lokaler Kirchengeschichte

Main-Taunus-Kurier vom 13.06.2014 / Panorama

Von Christoph Driessen Köln. Der erste Kölner Dombaumeister wurde der Legende zufolge vom Teufel in die Tiefe gestoßen. Es hat da manches Drama gegeben. Aber dass sich ein Dombaumeister mit seinen Leuten überworfen hätte und dann vor die Tür gesetzt worden wäre - das ist in 766 Jahren nie passiert. Jetzt aber könnte es bevorstehen. "Es ist ein tragisches Schicksal", verlautet aus Kirchenkreisen. "Da ist etwas völlig schief gelaufen." Knapp zwei Jahre sollen gereicht haben, um das Verhältnis zwischen Dombaumeister Michael Hauck und den meisten seiner 90 Mitarbeiter völlig zu zerrütten. Die "Kölnische Rundschau" berichtet, Hauck werde als "cholerisch und ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Hauck, Michael (Kunsthistoriker), Bundesrepublik Deutschland, Nordrhein-Westfalen
Beitrag: In Köln wackelt der Dombaumeister - STREIT Michael Hauck könnte von seiner Aufgabe entbunden werden / Einmaliger Vorgang in lokaler Kirchengeschichte
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Panorama
Datum: 13.06.2014
Wörter: 336
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING