Held oder Verbrecher? - WIKILEAKS Julian Assange sitzt seit zwei Jahren in der Londoner Botschaft Ecuadors / Ende ungewiss

Main-Taunus-Kurier vom 13.06.2014 / Politik

Von Teresa Dapp und Jessica Binsch London . Seit einem Jahr kommen immer mehr brisante, zuvor streng geheime Informationen über den amerikanischen Geheimdienst NSA an die Öffentlichkeit. Früher stand Wikileaks regelmäßig im Zentrum solcher Enthüllungen. Die Plattform veröffentlichte aufsehenerregende Informationen etwa über den Afghanistan-Krieg. Doch Wikileaks wirkt angeschlagen, seit Gründer Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London festsitzt. Seit zwei Jahren lebt Assange dort. Sein Helden-Image ist mehr als angekratzt. Kein Weg aus der Sackgasse Vergewaltigung und sexuelle Nötigung werfen Ankläger in Schweden dem 42-Jährigen vor. Die Anschuldigungen seien erfunden, um ihm und Wikileaks zu schaden, hält er dagegen. Nachdem das ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Nachrichtendienst, Spionage politische, Community, Botschaft
Beitrag: Held oder Verbrecher? - WIKILEAKS Julian Assange sitzt seit zwei Jahren in der Londoner Botschaft Ecuadors / Ende ungewiss
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 13.06.2014
Wörter: 508
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING