Ein Schandfleck verschwindet - STADTPLANUNG Häuser in Mainz werden abgerissen

Main-Taunus-Kurier vom 13.06.2014 / Region

Von Maike Hessedenz MAINZ. Die Abrisshäuser in der Walpodenstraße in der Mainzer Innenstadt sind bald Geschichte. Seit einigen Tagen laufen die Abbrucharbeiten; derzeit, so erklärt Architekt Axel Efferth, werde der Gebäudekomplex entkernt, außerdem der Dachstuhl zurück- und die Fenster ausgebaut. Sobald diese vorbereitenden Maßnahmen abgeschlossen sind, rolle der Großbagger an, der dann die Fassaden und anderen massiven Teile des Gebäudes entferne. Gleichzeitig werde dann bereits mit den Fundamenten für den Neubau begonnen. Mit den Arbeiten einher geht auch eine Sperrung der Walpodenstraße. Die Behinderungen durch Kräne und andere Baugeräte an dieser Stelle werden voraussichtlich ein Jahr lang andauern. Durch die Hanglage, a ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Immobiliensanierung, Architektur, Städtebau, Stadt
Beitrag: Ein Schandfleck verschwindet - STADTPLANUNG Häuser in Mainz werden abgerissen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 13.06.2014
Wörter: 251
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING