Erst der Jubel, dann der Ärger - STRASSENVERKEHR Fahnenschmuck und Autokorso machen vielen Fans Freude - bergen aber große Risiken

Main-Taunus-Kurier vom 12.06.2014 / Ratgeber

(red). Dekorieren Fußballfans ihre Fahrzeuge mit Autofähnchen, Aufklebern oder Spiegelsocken, gibt es einiges zu beachten. So sind zwar die Überzieher auf den Außenspiegeln - meist in den Landesfarben - grundsätzlich erlaubt, müssen aber so fest sitzen, dass sie nicht verrutschen oder gar die Sicht des Fahrers einschränken. Was viele nicht wissen: Bei Autos, bei denen Blinkleuchten in die Seitenspiegel integriert sind, sind die bunten Überzieher verboten. Das betrifft vor allem zahlreiche neuere Fahrzeugmodelle. Bekannter sind die Gefahren, die von den Fähnchen ausgehen, die sich viele Fans an ihre Autofenster stecken. Viele dürften sich noch an die zahllosen Flaggen in den ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kraftfahrzeug, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Erst der Jubel, dann der Ärger - STRASSENVERKEHR Fahnenschmuck und Autokorso machen vielen Fans Freude - bergen aber große Risiken
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Ratgeber
Datum: 12.06.2014
Wörter: 425
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING