Es bleibt bei Hotelplanung - STAATSWEINGÜTER-GELÄNDE Im vorderen Teil bis zu 18 Wohnungen vorgesehen / Stadt Eltville will sich absichern

Main-Taunus-Kurier vom 16.05.2014 / Lokales Main-Taunus

Von Bernd Minges Eltville . Die Eigentümer des ehemaligen Staatsweingütergeländes an der Schwalbacher Straße versichern, dass sie von den mit der Stadt Eltville abgestimmten Planungen nicht abrücken werden. Das bestätigte Wolfgang Oelschlegel im Stadtentwicklungsausschuss. Er hat das rund 1,5 Hektar große Grundstück mit den denkmalgeschützten Gebäuden zusammen mit Stefan Edler vor mehr als einem Jahr für 2,5 Millionen Euro vom Land Hessen gekauft. Zu diesem Zeitpunkt standen die Gebäude schon mehrere Jahre leer, was für die Bausubstanz nicht gerade förderlich war. Edler wies darauf hin, dass die Immobilie "vom Land Hessen auflagenfrei" erworben worden sei. Aber es werde, wie ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Architektur, Städtebau, Immobilienmarkt, Stadt
Beitrag: Es bleibt bei Hotelplanung - STAATSWEINGÜTER-GELÄNDE Im vorderen Teil bis zu 18 Wohnungen vorgesehen / Stadt Eltville will sich absichern
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 16.05.2014
Wörter: 564
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING